Weihnachtsaktion SPAR

Wir wurden ausgewählt, um von der Weihnachtsaktion 2019 des SPAR in Schoeftland zu profitieren. Wir bedanken uns herzlich für die vielen Spenden! Danke!

Wir danken dem SPAR, dass wir von der Weihnachtsaktion profitieren dürfen und uns hier vorstellen dürfen.

Tierpension Hof – wer wir sind?

und ein Refugium für

Einige unserer Schafe, Ziegen sowie Archibald & Joggeli

Sie leben bei uns auf grossen Weiden und Ausläufen und geniessen ihren Lebensabend.

Im Moment planen wir einen neuen Trockenplatz für die Ponys, Schafe und Ziegen, da bei Regen der Platz vor dem grossen Stall oft matschig ist – darauf kommt dann im Frühling noch ein kleiner «Spielplatze» für unsere Ziegen. Die Kosten werden zirka 1’500.- sein im Total, für Paddock Platten, Kies zur Befestigung des Untergrunds und Holz für die Kletterbauten.

Ihre finanzielle Spende kommt zu 100% diesem Projekt zugute und Sachspenden unseren Refugiumstieren. Herzlichen Dank!

Unsere Webseite: www.tierpensionhof.ch

Wir danken dem SPAR, dass wir von der Weihnachtsaktion profitieren dürfen und uns hier vorstellen dürfen.

Tierpension Hof – wer wir sind?

Seit mehr als 20 Jahren bieten wir in unserer kleinen Pension vor allem Hunden, aber auch Katzen, Ferienplätze an, damit die Besitzerinnen und Besitzer unbesorgt Ferien machen können. Wir nehmen auch Hunde auf, die längere Zeit bleiben müssen, weil ihre Besitzer krank sind. Von diesen Einnahmen bezahlen wir die Löhne unserer Mitarbeitenden (Amanda und Philipp), den Unterhalt und auch die Kosten unseres kleinen Refugiums.

Im Refugium leben 2 Ponys, 9 Ziegen, 12 Schafe, 15 Hühner, davon die meisten aus Massenhaltung gerettet, und Vögel, die aus schlechter Haltung stammen oder aus sonstigen Gründen ihren Platz verloren haben. Sie leben bei uns auf grossen Weiden und Ausläufen und geniessen ihren Lebensabend.

Joggeli und Archibald – beide sind 28 Jahre alt!

Die Kosten des Unterhalts sind recht hoch – dazu kommen auch Kosten für Tierarzt, wenn eines der Tiere, die alle älter sind, krank wird und Pflege braucht. Diese Kosten tragen wir in der Regel selber.

Mia und Nepo, unsere Ziegensenioren

Im Moment planen wir einen neuen Trockenplatz für die Ponys, Schafe und Ziegen, da bei Regen der Platz vor dem grossen Stall oft matschig ist – darauf kommt dann im Frühling noch ein kleiner «Spielplatze» für unsere Ziegen. Die Kosten werden zirka 1’500.- sein im Total, für Paddock Platten, Kies zur Befestigung des Untergrunds und Holz für die Kletterbauten.

Ihre Spende kommt zu 100% diesem Projekt zu gute.

Beim oberen Stall haben wir dies bereits realisiert – hier ein Bild vom Bau, mit Ziege Josephine 😊

Bau der Untergrundbefestigung beim oberen Stall – jetzt folgt der untere Platz, der einiges grösser ausfallen soll.

Wir bieten oft jahrelang Hunden, die aufgrund ihres Alters, einer Krankheit oder ihres Wesens, nicht mehr platzierbar sind, ein sicheres Zuhause. Dieses Jahr starben leider Coco und Monti, die beide lange Jahre bei uns lebten, in hohem Alter. Mit unseren eigenen Hunden leben jetzt noch Oli und Harvey, zwei Whippets, die wir nach dem Tod ihres Besitzers «geerbt» haben, bei uns.

Coco – Monti – Harvey – Oli

Auch haben wir immer wieder einzelne Hunde zu platzieren – im Moment sucht Pinto – ein wunderschöner Husky-Schaefer Mischling einen Platz.

Pino – er sucht einen Lebensplatz – Details auf unserer Webseite www.tierpensionhof.ch

Wir importieren keine Hunde aus dem Ausland, sondern helfen denjenigen Tieren, die hier, aus welchen Gründen auch immer, ihr Zuhause verloren haben und eine neue Familie suchen.

Wir sind eine kleine Pension und es ist uns wichtig, Tierschutz im Kleinen direkt vor Ort zu machen – wir glauben daran, dass jeder etwas dazu beitragen kann, dass die Welt etwas besser wird.

Auch Sie können selber aktiv etwas tun – stellen Sie den Vögeln Futterplätze zur Verfügung und kaufen Sie jetzt Vogelfutter. Lassen Sie im Garten eine Ecke wild wuchern und im Winter stehen, pflanzen Sie einheimische Sträucher anstatt ausländische Ziergewächse – diese dient vielen Vögeln und auch Kleintieren als Schlafplatz und Futterstelle. Gehen Sie rücksichtsvoll mit allen Ressourcen um, die uns zur Verfügung stehen.

Unser Hühnerhof – die Bänder schützen unsere Hühner vor Greifvögeln

Und eine ganz grosse Bitte: Überlegen Sich vor dem Kauf jedes Tieres gut, ob Sie es wirklich sein ganzes Leben lang halten werden wollen und kaufen Sie keine Hunde im Internet – das Elend dieser Hunde entsteht direkt dadurch, dass es Käufer gibt, die denken, sie machen ein Schnäppchen… googlen Sie nach «Welpenhandel».


Wir wünschen Ihnen wunderbare Weihnachten und ein gesundes neues Jahr

Yvonne und das ganze Team der Tierpension Hof

PINO sucht einen Platz! – alle Infos zu Pino finden Sie hier.